2017, Beat-Club-65 Goddelau created with Wix.com   

Am 05.06.1966  im Beat-Club 65 Goddelau

Das Repertoire der GUARDIANS entsprach dem, was damals musikalisch angesagt war:

Angefangen bei den Beatles (Think for yourself / Run for your life, Norwegian wood),

über die Beach boys (Then I kissed her / Little Honda), die Kinks ( Dandy / Waterloo sunset / Dedicated follower of fashion / Sunny afternoon),

die Shadows (F.B.I / Midnight / Apache),

Dave Dee, Dozy, Beaky, Mick & Tich (Hold tight)

bis zu Bob Dylan (Don´t think twice)

und was halt so im Radio gespielt wurde.

Als Martin Däumling 1968 zum Studium nach Freiburg zog, löste sich die Band auf. Hans-Joachim Raupp trommelte später bei der Gruppe SMILINGUNDERSTATEMENT weiter. Martin 

und Stephan Däumling haben danach noch lange zusammen gespielt und gesungen.

Die GUARDIANS spielten von 1966 bis 1968 in folgender Besetzung:

          Martin Däumling (lg, voc),
          Stephan Däumling (rg, voc),
          Hans-Joachim Raupp (dr) und
          Ralf-Dieter Brunowsky (b, voc).

Martin und Stephan Däumling

v.l.: Martin Däumling, Stephan Däumling, Hans-Joachim Raupp,

Ralf-Dieter Brunowsky

Hans-Joachim Raupp

Stephan Däumling

Ralf-Dieter Brunowsky

Die Leute heute

RALF-DIETER BRUNOWSKY

ist Journalist, Publizist und Me- dienunternehmer.
Er wohnt in Mainz.

MARTIN DÄUMLING

lebt und arbeitet als Psychothera- peut in München.

Dr. STEPHAN DÄUMLING

war viele Jahr als Kinderarzt in Malawi und Zimbabwe tätig.
Er verstarb 2002.

Dr. HANS-JOACHIM RAUPP

lebt als emeritierter Professor für

Kunstgeschichte in Köln.

Martin und Stephan Däumling

Quellennachweis

Mit freundlicher Genehmigung von:

Klaus Berger,  BN-Beat,  www.bn-beat.de

Don´t Sleep -
00:00 / 00:00

Kostenlose und lizenzfreie  Musik von YouTube Audio Library

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now