2017, Beat-Club-65 Goddelau created with Wix.com   

Am 11.12. und 12.12.1965 im Club

THE GUYS (Band-Historie)

Als Schülerband im südhessischen Darmstadt gegründet waren THE GUYS eine der ersten Bands der Region, die einen Schallplattenvertrag mit einer namhaften Schallplattenfirma (CBS, heute SONY MUSIC) erhalten hatten. Die Vermarktung klappte nicht so, wie sich das die Band und auch die Plattenfirma damals gewünscht hatten. Kurz nach dem Veröffentlichungstermin der Scheibe im März 1967 starb Alt-Bundeskanzler Konrad Adenauer. Aufgrund der negativ belegten Titel durfte die Musik von THE GUYS in Deutschland nicht im Radio gesendet werden. Die ganze Nation war in Trauer gefallen. Frank Elstner damals Moderator "auf den vier fröhlichen Wellen von Radio Luxemburg" erfand in einem Interview mit THE GUYS für deren Musik den Begriff "Joke-Beat" und meinte: "Das ist ein richtig dufter Spaß". In Österreich erreichte die A-Seite der THE GUYS Single obere Plätze in der Hitparade. 

Die Musiker von THE GUYS, die inzwischen in verschiedenen Bands arbeiten, aber auch heute noch gelegentlich zusammen Rock&Roll- und Oldies Konzerte geben, traten in den 70er Jahren in fast allen Militärklubs der US-Army in Europa auf und haben sich hier je nach Anforderung als Rock&Roll-, Soul- oder Countryband präsentiert.

Am 21.07.2007 haben THE GUYS zu Ehren der Eröffnung des gigantischen FRAMUS Musikinstrumente Museums in Markneukichen/Vogtland ein mehrstündiges Konzert in fast Originalbesetzung gegeben.

 1966 im Mainzer Hof  Dieburg

Guys 1967, Foto ist aus dem "Rettungsring" in Walldorf kurz nachdem dort die CBS auf uns aufmerksam wurde.

Guys 1968 im "birdl" Bild ist im berühmten Darmstädter US Club Birdland entstanden und zeigt auch den Bernd Wippich, der von uns zu den Petards ging und danach mit Randy Pie in Hamburg war, bevor er mit seiner Frau bei James Last Chorsänger war.

Mit freundlicher Genehmigung von H.J.Klitsch

http://www.shakin-all-over.de/

Quellennachweis

mit freundlicher Genehmigung von:

Mike Martin,  www.mike-martin-group.de und

H.J. Klitsch Shakin´All Over

Für Bild und Ton wird der Datenbestand von YouTube genutzt

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now